28.02.2019 in Wahlen

SPD Kreistagswahlliste 2019

 

Auf der Mitgliederversammlung des SPD Rastatt wurden die Weichen für die kommende Kreistagswahl im Mai 2019 gestellt. Man trete mit einer guten Mischung aus erfahrenen und neuen Gesichtern an, erläuterte der Vorsitzende Marcel Müller den Listenvorschlag des Vorstands, die SPD Rastatt sei mit bisher drei Kreisräten gut im Kreistag vertreten.

Zum dritten Mal in Folge wählten die Mitglieder der SPD den sozialdemokratischen Landtagsabgeordneten und Kreisfraktionsvorsitzenden Jonas Weber einstimmig zu ihrem Spitzenkandidaten. Mit Laura Bader aus Plittersdorf als Zweitplazierte stellt sich das Spitzenduo wie bereits 2014 den Wählern. Komplettiert wird die SPD-Bewerberliste für die Kreistagswahl wie folgt:

Auf Platz 1 Jonas Weber

 

(2) Laura Bader

 

(3) Marcel Müller, (4) Sybille Kirchner, (5) Bernd Schlögl, (6) Inge Bellan-Payrault, (7) Alexander Ferch, (8) Erna Mühlroth, (9) Matthias Haber, (10) Nicole Maier-Rechenbach, (11) Mathias Lott, (12) Edith Villwock, (13) Roy Zilius, (14) Ilonka Eckstein, (15) Harald Ballerstaedt, (16) Melike Schindler, (17) Joachim Fischer, (18) Timo Deible. Als Ersatzkandidaten stehen auf Platz 1 Robert Stephan, (2) Peter Schön, (3) Martin Osing und (4) Karin Schulz.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Jonas Weber umriss die Ziele der SPD bei der kommenden Kreistagswahl: Unter der Überschrift "Zukunft in Arbeit" sprach er die zentralen Herausforderungen im Landkreis an: Wohnen, Mobilität, die Zukunft des Klinikums Mittelbaden und den PFC-Umweltskandal an. Bezahlbarer Wohnraum für Arbeiter, Angestellte und Rentner müsse in Zukunft mehr Priorität haben. Attraktive ÖPNV-Angebote können langfristig den Verkehr von den Straßen auf die Schienen bringen. In den kommenden fünf Jahren werden auch wichtige Weichenstellungen für das Klinikum Mittelbaden gestellt. Die SPD sei hier klar positioniert: "Wir stehen für Qualität vor Kostendruck und möchten ein kommunales wohnortnahes Krankenhaus für alle", so Jonas Weber. Für die SPD im Landkreis bleibe auch der PFC-Umweltskandal ein Dauerthema. Man werde weiterhin Druck aufbauen, damit das Land seiner Verantwortung bei der Flächensanierung und der Trinkwasseraufbereitung nachkomme.

 

22.02.2019 in Wahlen

SPD will „Blockade“ des Gemeinderates beim „Wohnen für Alle“ durchbrechen

 
Foto: Oliver Hurst

Joachim Fischer einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt

 Mit Zuversicht und einer komplett gefüllten Kandidatenliste geht die Rastatter SPD in die Kommunalwahl am 26. Mai. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Marcel Müller gab eingangs das Ziel vor: „Wir wollen unsere 25 Prozent und 12 Mandate mindestens halten, besser ausbauen. Thematisch sind wir bestens aufgestellt, zudem haben wir durch den Schwerpunkt auf Soziales und Gerechtigkeit wieder Rückenwind aus Berlin und Stuttgart“, griff Müller die „Respekt-Rente“ und das Volksbegehren der Landes-SPD für kostenfreie Kindertagesstätten auf.

12.02.2019 in Wahlen

SPD Wintersdorf: Inge Bellan-Payrault zwei Mal auf Platz eins – „Gut gemischte Liste“

 

 Mit Stadt- und Ortschaftsrätin Inge Bellan-Payrault auf Platz eins für Stadtrat und Ortschaftsrat zieht die Wintersdorfer SPD in die Kommunalwahl am 26. Mai 2019.

„Wir sind zuversichtlich, die vier Plätze im Ortschaftsrat mindestens zu halten und im Stadtrat den Sitz für die SPD wieder zu erlangen“; erklärte die 68-jährige Stadt- und Ortschaftsrätin angesichts einer „von Alter und Berufen her gut und bunt gemischten Liste“ mit Bewerbungen im Alter von 19 bis 81 Jahren.

07.02.2019 in Wahlen

SPD Niederbühl: Mühlroth und Eisele an der Spitze / „Schandfleck beseitigen“

 

 Mit Stadträtin Erna Mühlroth an der Spitze der Liste für den Gemeinderat und Feuerwehrkommandant Markus Eisele als „Nummer eins“ für den Ortschaftsrat zieht die Niederbühler SPD in die Kommunalwahl am 26. Mai 2019.

31.01.2019 in Wahlen

SPD Ottersdorf: Mit Nicole Maier-Rechenbach und voller Zuversicht in die Kommunalwahl

 

 Voller Optimismus zieht die Ottersdorfer SPD mit ihrer Spitzenkandidatin Nicole Maier-Rechenbach in die Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Nun nominierten die Mitglieder in jeweils geheimen Wahlgängen ihre Kandidatinnen und Kandidaten – drei für den Gemeinderat und elf für den Ortschaftsrat. Stadt- und Ortschaftsrätin Nicole Maier-Rechenbach: „Wir sind zuversichtlich, haben uns konsequent für unseren wunderbaren Riedort eingesetzt und wollen Stimmen dazu gewinnen sowie den Sitz im Stadtrat halten.“

31.01.2019 in Wahlen

SPD Rauental: Roy Zilius Spitzenkandidat

 

 Mit Stadt- und Ortschaftsrat Roy Zilius an der Spitze zieht die Rauentaler SPD in die Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Dies gilt sowohl für die wahlen zum Gemeinderat als auch für den Ortschaftsrat. Der 60-jährige frisch pensionierte Polizeihauptkommissar: “Ich setze mich gerne weiterhin für unser liebenswertes Rauental ein. Eine starke SPD im Stadtrat und im Ortschaftsrat dient letztlich auch Rauental.“

24.01.2019 in Wahlen

SPD Plittersdorf: Werner Schneider und Laura Bader als Spitzenkandidaten

 

 Die Plittersdorfer SPD zieht mit einer Mischung aus Erfahrung und jungem Elan in die Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Spitzenkandidat für den Ortschaftsrat ist demnach Werner Schneider; für die Gemeinderatsliste soll Laura Bader die vierköpfige Kandidatengruppe aus dem Riedort anführen.

Suchen

Für Sie im Bundestag

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog