05.04.2019 in Wahlen

"Unser Rastatt stark machen" mit der Aktion "Wünsch Dir Was!"

 

Die SPD-Kandidaten für die kommende Kommunalwahl möchten mit ihrer Aktion "Wünsch Dir Was" Bürger zum Gespräch einladen. Ab dem 06. April immer Samstags von 11 - 13.00 Uhr ist der Treffpunkt im neu eröffneten SPD-Bürgerbüro der Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmarek in der Museumsstrasse 5 am Faneser Platz in Rastatt.

Ziel sei es im Gesprächsaustausch zu erfahren, was den Menschen wirklich wichtig ist in Rastatt, welche Themen sie beschäftigen und wie sie die bisherige Arbeit der SPD-Fraktion im Gemeinderat bewerten.

Die SPD Rastatt freut sich auf einen regen Austausch an den Marktsamstagen.

Eine Übersicht über unser Programm und was wir für Rastatt anstreben findet sich auf starkes Rastatt.

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat der Stadt Rastatt stellen wir Ihnen hinter diesem Link näher vor, ebenso finden Sie hier unseren Flyer samt Wahlprogramm.

Die Kandidaten für die jeweiligen Ortschaftsräte finden sie unter den jeweiligen Ortsteilnamen sowie die zugehörigen Flyer
Kandidaten Niederbühl 2019
Flyer Niederbühl 2019

Kandidaten Ottersdorf 2019
Flyer Ottersdorf 2019

Kandidaten Plittersdorf 2019
Flyer Plittersdorf 2019

Kandidaten Rauental 2019
Flyer Rauental 2019

Kandidaten Wintersdorf 2019
Flyer Wintersdorf 2019

02.04.2019 in Fraktion

SPD-Fraktion im Gespräch mit Klinikum-Betriebsrat: „Standort Rastatt erhalten und stärken“

 

 Einig waren sich Rastatter Vertreter der SPD-Fraktionen in Kreistag und Gemeinderat mit dem Betriebsrat des Klinikums Rastatt-Forbach vor allem in einem Punkt: „Wir müssen alles tun, um den Standort Rastatt zu erhalten und zu stärken. Dabei müssen vor allem die Personalgewinnung und –fürsorge im pflegerischen und ärztlichen Bereich sowie die Optimierung von Strukturen und Abläufen im Vordergrund stehen.“

01.04.2019 in Kommunalpolitik

Verkehrsberuhigung in der Hildastraße in Niederbühl

 

Badisches Dagblatt vom 1.4.2019

Verkehrsberuhigung in der Hildastraße in Niederbühl

Die Kandidaten der SPD für den Niederbühler Ortschaftsrat haben in einer Nacht- und Nebelaktion harte Tatsachen geschaffen.

24.03.2019 in Ortsverein

Politik bedeutet gemeinsam die Zukunft gestalten!

 

Der SPD-Ortsverein Rastatt lädt alle interessierten BürgerInnen ein, in einem Workshop ihre Ideen einzubringen, wie unser Rastatt in 10 Jahren aussehen kann,

Gemeinsam mit den KanditatenInnen für die kommende Kommunalwahl Ideen entwickeln zu den Themen:

  • Wie wollen wir wohnen?
  • Wie sieht unsere Mobilität in 10 Jahren aus?
  • Wie schaffen wir Teilhabe und Gerechtigkeit?
  • Wie können wir unsere Landschaften fit machen im Zeichen des Klimawandels?

Am Mittwoch, 27. März um 19.00 Uhr im Rossi-Haus, Herrenstraße 13, 76437 Rastatt.

20.03.2019 in Fraktion

Antrag der SPD-Fraktion zum Tierwohl

 

Antrag der SPD-Fraktion zum Tierwohl /  Situation des Tierschutzvereins bzw. des Tierheims Rastatt und Anpassung der von der Stadt Rastatt gezahlten Beträge für die Inobhutnahme herrenloser (Fund)-Tiere / Zuschuss Pierre Fingermann

namens der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat beantragen wir, folgenden Tagesordnungspunkt auf die Tagesordnung des Gemeinderates zu setzen.

Tierwohl / Situation des Tierschutzvereins bzw. des Tierheims Rastatt und Anpassung der von der Stadt Rastatt gezahlten Beträge für die Inobhutnahme herrenloser (Fund)-Tiere / Zuschuss Pierre Fingermann

Konkret beantragen wir, den Betrag, den die Stadt an den Tierschutzverein für die Inobhutnahme herrenloser (Fund-)Tiere-zahlt, von derzeit (seit 2010 unverändert)  60 Cent pro Einwohner  und Jahr (also derzeit 30.000 Euro pro Jahr)ab 1.1.2020 auf 90 Cent pro Einwohner, also rund 45.000 € pro Jahr, anzuheben.

Hierbei dürfte gut die Hälfte alleine auf eine inflationsbedingte Anpassung entfallen, da der Betrag seit 2010 unverändert in Höhe von 60 Cent ausbezahlt wird.

13.03.2019 in Fraktion

SPD-Fraktion im Gespräch mit Daimler-Betriebsrat: „Pilotprojekt zur Verkehrsentlastung geplant“

 

 Vor „einschneidenden Veränderungen“ steht der im vergangenen Jahr gewählte Betriebsrat des Rastatter Daimler-Werkes. Das gilt für den Umbau des Konzerns zu einem „Systemanbieter Mobilität“ mit einer starken Sparte „Autobau“ und die Erweiterung des Rastatter Werkes. Dies war das Ergebnis eines Gesprächs der SPD-Fraktionsmitglieder Sybille Kirchner, Harald Ballerstaedt, Roy Zilius und Joachim Fischer aus dem Rastatter Gemeinderat mit Michael Stößer, dem Betriebsratsvorsitzenden und seinem Stellvertreter Michael Lehmann.

07.03.2019 in Veranstaltungen

Zum Internationalen Frauentag am 8. März verteilt die SPD Rosen als Geschenk

 

Traditionell beschenkt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, unter Federführung von Inge Bellan-Payrault, am 8.März, dem Internationalen Frauentag, Frauen mit roten Rosen. In diesem Jahr nachmittags ab 13 Uhr vor dem Rastatter Kreiskrankenhaus. Der SPD-Landtagsabgeordnete Jonas Weber freut sich, diese Aktion von Frauen für Frauen unterstützen zu können.

Suchen

Für Sie im Bundestag

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog