SPD-Ortsverein Rastatt dankt MdL Ernst Kopp und begrüßt Neu-MdL Jonas Weber

Veröffentlicht am 02.09.2018 in Allgemein

Die Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Rastatt, Marcel Müller und Bernd Schlögl, danken MdL Ernst Kopp für sein jahrelanges Engagement für alle Bürger in der Region. „Im Namen der SPD-Mitglieder möchten wir Ernst Kopp unseren tiefen Respekt und Dank für seine politische Arbeit ausdrücken“, so Müller. Kopp war Stadtrat in Rastatt für den Ortsteil Ottersdorf, Bürgermeister in Bietigheim und MdL in Stuttgart. „Er war ohne Übertreibung das Flaggschiff der SPD, sein Rücktritt bedeutet eine Zäsur für die Partei.“ Bernd Schlögl betont das soziale Engagement Kopps: „Er ist immer auf Augenhöhe mit den Bürgern gewesen, war zugewandt und setzte sich für die Belange der Bürger ein.“ Ernst Kopp sei im besten Sinne ein „Kümmerer“ gewesen. Sein Abschied Ende August von der politischen Bühne ist ein Verlust für die Region.
Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel. Seit dem 01.09.18 ist der Rastatter Stadtrat und Kreistagsvorsitzende der SPD, der 36-jährige Jonas Weber, neuer MdL für den Wahlkreis Rastatt. „Auch ihn zeichne jahrelanges und unermüdliches Engagement für die Menschen, den Landkreis und die Partei aus“, so die Vorsitzenden Müller und Schlögl. „ Als Nachfolger von Ernst Kopp unterstützen wir Jonas Weber in seiner neuen Funktion und wünschen ihm viel Erfolg.“ Wichtige Aufgaben warten auf ihn: Die Bereiche PFC und Verkehr/Infrastruktur stehen bereits auf Webers Agenda ganz oben.

 

Für Sie im Bundestag
Gabriele Katzmarek

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag
 Jonas Nicolas Weber

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog