SPD fordert Bürger zum kritischen Dialog auf

Veröffentlicht am 11.08.2009 in Pressemitteilungen

Die Rastatter Sozialdemokraten sehen die Arbeit der bisherigen SPD-Gemeinderäte durch die Ergebnisse der Gemeinderatswahl bestätigt. „Der Wähler hat alle alten SPD-Fraktionsmitglieder auch wieder ins Gremium entsandt.“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Stefan Fluri. Er wünschte den neu gewählten Gemeinderatsmitgliedern alles Gute und sagte die Unterstützung des SPD-Ortsvereins zu. Fortschrittlich zeige sich die SPD auch im Kreistag. Mit dem frisch gewählten SPD-Kreisvorsitzenden stellt sie das jüngste Mitglied im Kreistag.

Trotz der geringen Wahlbeteilung und obwohl eine weitere Vereinigung nun im Gemeinderat vertreten ist, sei es den Sozaldemokraten gelungen, die Zahl der Sitze stabil zu halten. „Damit hebt sich die Rastatter SPD erfreulicherweise vom Landestrend ab. Dies liegt sicher auch daran, dass wir mit unserem engagierten Wahlkampf und mit der attraktiven Liste viele Wähler zusätzlich erreicht haben", so Wahlkampforganisator Bernd Schlögl.
Dass die CDU nicht mehr über die absolute Mehrheit verfügt und jeder auf
Koalitionen angewiesen ist, sei für die Stadt eine große Chance.

„ Ich kann es nicht glauben, dass im 21. Jahrhundert nur sieben von 45 Stadtratsmitgliedern Frauen sind.“, so Inge Bellan-Payrault, stellvertretende Vorsitzende der Rastatter SPD. „Ich freue mich, dass von diesen sieben Frauen vier Mitglied der SPD-Fraktion sind.“

Die Rastatter SPD lädt alle Nichtwähler dazu ein, mit Fraktion und Vorstand in einen kritischen Dialog zu treten. „Jetzt müssen Vereine und Parteien, unabhängig vom Stattfinden von Wahlen und jenseits parteipolitischer Verankerung, aktiv um das Vertrauen der Bürger in die Demokratie werben.“, so Fluri.

Ein möglicher Weg, die Wahlbeteiligung zu heben, ist sicher die Vereinfachung der Kommunalwahlen. "Hier müssen wir ohne Scheuklappen alle denkbaren Wege prüfen. Es ist doch erstaunlich, dass bei rund 13700 Wählern also über 550 000 zu verteilenden Stimmen nur etwa 70 % also 391000 Stimmen abgegeben oder gewertet wurden" so Vorstandsmitglied Bernd Schlögl.

 

Für Sie im Bundestag
Gabriele Katzmarek

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag
 Jonas Nicolas Weber

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog