„Arm sein ist doof“ – Keine(r) darf zurückbleiben!

Veröffentlicht am 09.05.2017 in Veranstaltungen

„Arm sein ist doof“ – Keine(r) darf zurückbleiben!
Reiche reicher – Arme ärmer. Armutsquote auf Höchststand.

Der wirtschaftliche Aufschwung geht an vielen Kindern in Deutschland vorbei. Fast jeder fünfte Minderjährige lebt in einer armen Familie.
Was ist Armut?
Wann fängt sie an?
Wer ist arm?
Was leisten das Sozialamt und das Jobcenter?
Was leisten die Wohlfahrtsverbände oder die Tafel?
Was kann die Kommune mehr tun?
Wie kann kommunale Armutsprävention aussehen?
Diese Fragen lassen uns nicht los und wir wollen uns diesen Fragen stellen.
Martin Lenz, Bürgermeister aus Karlsruhe, stellt den Karlsruher Kinderpass vor, ein Instrument für Teilhabe und Chancengleichheit, Entfaltung und Entwicklung.


Am Mittwoch, 17. Mai 2017, um 19.00 Uhr
im Theatersaal der Reithalle


Diskutieren Sie mit!

 

 

Für Sie im Bundestag
Gabriele Katzmarek

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag
 Jonas Nicolas Weber

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog