Fischer erwägt OB-Kandidatur, SPD-Fraktionschef: "Entscheidung reift"

Veröffentlicht am 17.03.2015 in Allgemein

Bericht des BT, vom 13.03.2015

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat, Joachim Fischer, trägt sich offenbar mit dem Gedanken, bei der Rastatter OB-Wahl Ende September seinen Hut in den Ring zu werfen. Auf BT-Nachfrage schloss der 49-jährige Sozialdemokrat eine Bewerbung nicht aus. "Eine Entscheidung wird reifen."

In politischen Kreisen wird Fischer als Kandidat gehandelt. Der gelernte Verwaltungswirt, im Hauptberuf stellvertretender Pressesprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, räumte ein, dass er von verschiedenen Seiten auf eine Kandidatur angesprochen worden sei. "Das ist sehr ehrenhaft", sagte Fischer dem BT. Er verwies aber darauf, dass die OB-Stelle noch gar nicht ausgeschrieben sei.

Wie berichtet, hatte der SPD-Ortsverein Rastatt Ende vergangenen Jahres angekündigt, nach einem OB-Kandidaten Ausschau zu halten. Die Wahl findet am 27. September statt; Kandidaten sollen ab Beginn der Ausschreibung bis 31. August Gelegenheit haben, sich zu bewerben. Bislang hat nur Amtsinhaber Hans Jürgen Pütsch (CDU) öffentlich erklärt, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren.

Im BT-Gespräch sagte Fischer, dass auf keinen Fall zwei Kandidaten aus dem sozialdemokratischen Lager bei der Wahl antreten sollten.

Das Beispiel der CDU bei den Rastatter OB-Wahlen 1991 und 2007 habe gezeigt, dass man so eine Wahl in den Sand setzen könne. Fischer geht davon aus, dass sich potenzielle Interessenten im Frühsommer zu erkennen geben werden.

Die Kandidatur eines Sozialdemokraten wäre durchaus pikant. Vor acht Jahren hatte sich die SPD-Gemeinderatsfraktion, auch Fischer, für Pütsch starkgemacht; der SPD-Ortsverein hatte drei Tage vor der Wahl beschlossen, keine Empfehlung für einen Bewerber auszusprechen, nachdem man noch Monate davor für einen Wechsel im Rathaus und damit gegen Amtsinhaber Klaus-Eckhard Walker (parteilos) plädiert hatte.

 

Für Sie im Bundestag
Gabriele Katzmarek

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag
 Jonas Nicolas Weber

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog