Antrag der SPD-Fraktion zur Dauer des Weihnachtsmarktes in 2019 und in den Folgejahren

Veröffentlicht am 12.01.2019 in Fraktion

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Pütsch,

namens der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat beantrage ich, folgenden Tagesordnungspunkt auf die Tagesordnung des Gemeinderates zu setzen: „Dauer des Weihnachtsmarktes in 2019 und in den darauf folgenden Jahren“..

Der Antrag, den die SPD-Fraktion hierzu stellen wird, lautet:

„Der Weihnachtsmarkt 2019, der nach der derzeitigen Beschlusslage am 22.12.2019 endet, wird bis zum 23.12.2019 verlängert.“
„Sämtliche Weihnachtsmärkte in den Folgejahren dauern stets unabhängig vom Wochentag jeweils bis zum 23. Dezember.“

Begründung:

Der Weihnachtsmarkt ist die besucher- und umsatzstärkste und zeitlich längste Freiluftveranstaltung im Veranstaltungskalender der Stadt Rastatt. Die SPD-Fraktion hat bisher alle Maßnahmen mitgetragen und teilweise selbst initiiert, um den Weihnachtsmarkt attraktiver zu gestalten. Eines unserer Anliegen war es, den Markt – der in früheren Jahren teilweise bereits am 18.12., selbst im Jahr 2016 bereits am 21.12. schloss – möglichst nahe an Heiligabend heranzuführen, um den Markt für Besucher und Aussteller noch attraktiver zu machen. . Dies wollen wir für 2019 und die Folgejahre mit unserem Antrag sicherstellen.

Gleichzeitig bittet die SPD-Fraktion Sie bzw. Ihre Mitarbeiter, mit den Beschickern des Marktes Gespräche zu führen, um herauszufinden, ob auf Seiten der Beschicker Interesse an einer Fortführung des Marktes – eventuell auch nur mit einigen Ständen um die Pyramide herum, was dann bei der Platzierung von Anfang an entsprechend berücksichtigt werden müsste - auch über Heiligabend hinaus bis zum 31.12. besteht. Sollte dieses Interesse bestehen, könnte der Gemeinderat darüber entscheiden, ob dies kommunalpolitisch gewollt ist (z.B. Heiligabend von 11-16 Uhr geöffnet und an den anderen Tagen zu den üblichen Zeiten):

Sollten Sie der Auffassung sein, dass Sie für dieses „Gesprächsmandat“, das zunächst nur der Erkundung eines Interesses der Beschicker dienen soll, einen Auftrag des Gemeinderates benötigen, bitte ich höflich um entsprechenden Hinweis – dann würden wir bei der Behandlung des von uns hiermit beantragten TOP einen entsprechenden Antrag stellen.


Mit den besten Grüßen

Joachim Fischer
SPD-Fraktionsvorsitzender

 

Für Sie im Bundestag
Gabriele Katzmarek

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag
 Jonas Nicolas Weber

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog