Einkaufshilfe-Ravolution

Einkaufshilfe der Ravolution und der Jusos Rastatt Baden-Baden

die Verbreitung des Corona Virus schreitet immer weiter fort. Jede*r von uns kann dazu beitragen, dass die Ansteckungsrate klein bleibt und kleiner wird. Wir alle müssen weitestgehend zu Hause bleiben und soziale Kontakte meiden. Viele Menschen befinden sich schon in Quarantäne oder Isolation, um sich selbst und andere nicht zu gefährden. Es gilt vor allem alte Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Deshalb wollen wir, die Jusos Rastatt/Baden-Baden, dazu beitragen, dass Menschen, die der Risikogruppe angehören, ihr Haus nicht unnötig verlassen müssen und  Menschen, die sich in Quarantäne befinden, trotzdem versorgt sind. Außerdem wollen wir Menschen helfen, die aufgrund der Pandemie in finanzielle Notlagen geraten und versuchen Einkäufe bei Bedarf finanziell zu übernehmen. In Rastatt gibt es dafür schon eine Initiative der Jugendzeitung Ravolution, die von unserer Genossin Ute Kretschmer-Risché geleitet wird. Jugendliche und gesunde Menschen kaufen für Menschen ein, die ihr Haus nicht verlassen können. Die Jusos Rastatt/Baden-Baden beteiligen sich an dieser Initiative. Diese begrenzt sich jedoch auf die Stadt Rastatt, weshalb wir Euch unter dem Motto "RaBaBa liefert." unsere Hilfe auch außerhalb der Stadt Rastatt anbieten wollen. Wir haben einige junge Menschen, die helfen wollen und in verschiedenen Orten in der Umgebung von Rastatt und Baden-Baden leben.

Wenn Ihr nicht in Rastatt lebt und Hilfe bei Einkäufen oder Botengängen braucht, dann könnt ihr Euch an Nico (stellv. Vorsitzender Jusos RaBaBa) oder Annabelle (stellv. Vorsitzende Jusos RaBaBa) wenden:

Nico: nico.fatebene@web.de oder 0176 92143419

Annabelle: a.sonn98@gmail.com oder 015738428091

Sie vermitteln Euch an Jusos aus eurer Nähe.
 

Wenn Ihr in Rastatt lebt und Hilfe braucht, könnt Ihr euch an uns oder Ravolution wenden:

Ravolution: bestellung@ravolution.de oder 07222/973316

 

In diesen Zeiten ist gelebte Solidarität unabdingbar. Deshalb würden wir uns freuen, wenn sich einige Menschen anschließen. Wenn Ihr mitmachen wollt (natürlich nur, wenn Ihr nicht zur Risikogruppe gehört) oder uns in jeglicher Form unterstützen wollt, könnt Ihr euch ebenfalls bei Nico oder Annabelle melden, sodass wir uns vernetzen können.
 

Wir wollen uns schon jetzt bei allen Helfer*innen und Unterstützer*innen, sowie dem Team von Ravolution für die grandiose Organisation in Rastatt bedanken. Unser Dank gilt außerdem unserer Bundestagsabgeordneten Gabriele und unserem Landtagsabgeordneten Jonas, die unsere Aktion sofort und ohne zu zweifeln unterstützt haben!

 

Bleibt gesund und helft einander!

 

Solidarische Grüße,

der Kreisvorstand der Jusos Rastatt/Baden-Baden

 

Auf dem beigefügten Handzettel sind alle weiteren Infos!

Handzettel-Rastatt-liefert.pdf

 

Suchen

Für Sie im Bundestag

Online Banner Gabriele Katzmarek

Für Sie im Landtag

Jonas Nicolas Weber

Aktuelles aus dem Kreisverband

Banner KV 2012

Mitglied werden! Jetzt!

Rastatt im Dialog